BERICHTE 2018

An Auffahrt fand im Sportzentrum Schachen der 2. Wettkampf der Geräteturner statt.

 

Um 7.30 Uhr stand der Verkehrsdienst vom TSV Bonstetten im Regen bereit. Im Sportzentrum warteten frische Gipfeli und Kaffee auf die ersten Gäste.  Die Turner der Kategorie 1 und 2 wärmten sich für ihren Einsatz auf. Inzwischen gönnten sich Eltern und Wertungsrichter noch eine Kaffeepause. Dann um 8.30 Uhr hiess es an die Geräte. Für die Jüngsten besteht die Herausforderung während dem Wettkampf konzentriert und ruhig zu bleiben. Und schaffen sie es, die lange antrainierten Elemente der einzelnen Übungen abzurufen? Weiter kamen am Vormittag die K3 und K4 Turner zum Einsatz. So erfolgte um 12.30 Uhr die erste Rangverkündigung des Tages. Im Anschluss war die Festwirtschaft gefordert. Pommes und Hot Dogs gingen zahlreich über die Theke. Der Grill mit Würsten und Steaks lief trotz strömendem Regen heiss.

 

Bereits war die nächste Kategorie K5 in der Halle im Einsatz, sie boten mit 58 Turnern das grösste Teilnehmerfeld. Nun stiegen die Flug- und Sprunghöhen bei den Übungen an Ring und Reck. Es wird um 0.05 Punkte gekämpft und das Magnesium kommt nicht zu kurz zum Einsatz. Dies ändert sich bei den anschliessenden Turnern von K6 und K7 und drei Teilnehmern in der Kategorie Herren. Die Helfer im Rechnungsbüro arbeiteten schnell und konzentriert, damit die Rangverkündigung kurz nach 17 Uhr durchgeführt wurde. Für den TSV Bonstetten ein erfolgreicher Tag auch wenn Bonstetten im Moment nur drei Turner im Einsatz hat.

 

Rangliste:  K3 17 Vigassy Matyas 2007 Bonstetten 9.00 7 8.10 26 8.25 22 8.20 24 8.80 7 42.35; K4  18 Karmilov Kirill 2005 Bonstetten 8.65 22 9.00 7 9.00 7 8.05 20 8.15 31 42.85;


Nun stand der erste Wettkampf der Saison vor der Tür. Voll motiviert und nervös fuhren alle Kategorien am Samstag oder Sonntag nach Neftenbach. Überraschend viele Auszeichnungen durften wir mit nach Hause nehmen. Wenn man bedenkt, dass viele unserer Turner und Turnerinnen erst seit 4 Monaten in der neuen Kategorie turnen, können wir sehr zufrieden sein.

Danke an alle Leiter/innen für die Begleitung und Motivation.

 

RANGLISTE TURNERINNEN

RANGLISTE TURNER

Rang 8. Timon, Rang 9. Marc und Rang 17. Matyas.  Alle erhielten eine Auszeichnung.


Dieses Jahr war die GV vor allem auch für die Vorstandsmitglieder speziell, da wir leider immer noch keinen Präsidenten/Präsidentin gefunden haben. 

 

Wie jedes Jahr, durften wir auch dieses Mal viele Neumitglieder und Leiter im Verein aufnehmen.

 

Im Vorstand sind Monika, Susanne und Niggi zurückgetreten. Für Susanne und Niggi haben wir jeweils eine tolle Nachfolgerin gefunden.

Louise Humphrey ist Mami zweier Mädchen (beide auch bereits im TSV integriert) und wird das Amt Marketing/Werbung/Homepage übernehmen.

 

Für das Amt der Aktuarin konnten wir Franziska Kohler gewinnen. Auch sie ist Mami von zwei kleinen Kindern und turnt in der Gruppe Fitnesstrends und Spiele mit. Auch hatten wir das Glück, Melanie Romer als Beisitz zur Unterstützung gewonnen zu haben. Wir sind überzeugt, mit unseren Nachfolgerinnen drei tolle Personen für den Vorstand gefunden zu haben.

 

Unseren Fahnenträger und Jugi Leiter Tobias Loder konnten wir für die Aufgabe des Materialwarts begeistern. Herzlichen Dank an dieser Stelle!

 

Das Ressort Anlässe/Material ist momentan noch offen. Interessenten dürfen sich gerne melden.

Trotz des Antrags zur Erhöhung der Mitgliederbeiträge (welcher angenommen wurde), konnten wir die GV pünktlich um 21:30 Uhr beenden und zum gemütlichen Teil übergehen.